Die Rauchfrei-Spritze als Helfer zur Rauchfreiheit.

Der Ablauf der Behandlung mit der Rauchfrei-Spritze kurz erklärt: Naturheilkundliche Arzneien werden in Akupunkturpunkte oberflächlich unter die Haut injiziert. Die zu behandelnden Akupunkturpunkte werden individuell festgelegt, um eine optimale Wirkung der Therapie zu erzielen. Die Behandlung mit der Rauchfrei-Spritze ist gut verträglich. Nebenwirkungen sind nicht bekannt. Eine Anamnese vor der Behandlung ist selbstverständlich. Außerdem erfolgt eine ausführliche Beratung, um den Erfolg der Therapie zu verstärken. Bei Bedarf kann die Behandlung mit der Rauchfrei-Spritze wiederholt werden. Profitieren Sie von meiner langjährigen Erfahrung  als ehemalige Raucherin und Therapeutin. Es ist nie zu spät mit dem Rauchen aufzuhören. Jeder rauchfreie Tag ist ein Gewinn.  Die Kosten für eine ausführliche Beratung und die Therapie betragen 100 Euro.

Rauchfrei-Spritze